Coaching

Coaching ist das Mittel der Wahl, wenn es um berufliche Herausforderungen, Problemstellungen und Fragen geht. Coaching ist Ihr ganz persönliches Trainingsprogramm. Der Coaching-Prozess ist kurzzeitorientiert.
Eine Sequenz umfasst in der Regel zwischen vier und sechs Sitzungen von anderthalb bis zwei Stunden Dauer.

„Nicht, weil es schwer ist, wagen wir etwas nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“

Seneca

„Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des Anderen zu verstehen.“

Henry Ford

„Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und dabei ein anderes Ergebnis zu erwarten.“

Albert Einstein

Worum es im Coaching geht

  • Im Coaching geht es um die Stärkung Ihrer eigenen Lösungskompetenz: Die Lösung liegt in Ihnen! Sie müssen sie nur sehen!
  • Es geht darum typische Muster zu erkennen und Strategien zu entwickeln, die Veränderung bewirken.
  • Situationsbezogene und pragmatische Maßnahmen stehen im Vordergrund.
  • Meine Beratungsmethoden sind lösungs- und ressourcenorientiert.

Wie läuft Coaching ab?

Beim Coaching handelt es sich um einen klar strukturierten Prozess, der sich in drei Phasen gliedert:

  • In der Kontraktphase klären wir Ihre Ziele und analysieren den Ist-Zustand.
  • In der Arbeitsphase bearbeiten wir Ihre Themen. Eventuell bekommen Sie Aufgaben für Ihre berufliche Praxis mit.
  • Im Abschlussgespräch bewerten wir die erzielten Ergebnisse, auch im Hinblick auf ihre Wirksamkeit im speziellen System.

Einzelcoaching

Einzelcoaching - Margaretha Stephan

Ihre Beweggründe für ein Coaching könnten sein:

  • „Mein Beruf überfordert mich.“
  • „Ich werde gemobbt.“
  • „Mein Chef erkennt meine Leistung nicht an.“
  • „Ich habe Angst, gekündigt zu werden.“
  • „Ich will raus aus meinem Beruf. Aber was dann?“
  • „Ich fühle mich unterfordert. Innerlich habe ich schon gekündigt.“
  • „Ich finde keinen Kontakt zu meinen Kollegen.“
  • „Ich erwarte immer Höchstleistung von mir.“
  • „Wie gehe ich mit den Erwartungen meines Chefs um?“

Ihr Gewinn durch Coaching:

  • Persönliche Klarheit und Selbstreflexion
  • Perspektivenwechsel
  • Neue Ideen und Handlungsoptionen
  • Umsetzen neu gewonnener Ziele
  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln
  • Entfaltung ihres Leistungspotentials
  • Entscheidungssicherheit bei wichtigen Fragen
  • Blockaden auflösen
  • Stress abbauen
  • Energie und Motivation, Herausforderungen anzugehen
  • Lerneffekte in kurzer Zeit

Führungscoaching

Für Manager, die sich ausgefeilte Business-Tools aneignen möchten, gibt es hochbezahlte Berater. Wenn Sie jedoch ein Chef sind, bei dem nicht nur Gewinnmaximierung, Effektivität und Machtpositionen im Vordergrund stehen, dann bin ich die richtige Beraterin für Sie.
Die so genannten „Human Ressources“ sind in meinen Augen Mitarbeiter*innen, die mit ihren Fähigkeiten, ihrem Engagement und ihrer Motivation den Erfolg eines Unternehmens ausmachen. Erfolgreiche Führungskräfte wissen: „Ich kann immer nur so gut sein, wie mein Team.“

Themen für ein Führungscoaching können sein:

  • „Wie führe mich mein Team richtig?“
  • „Wie kann ich meine Mitarbeiter*innen motivieren?“
  • „Wie kritisiere ich, ohne zu verletzen?“
  • „Was mache ich mit Druck von oben, ohne ihn nach unten weiterzugeben?“
  • „Wie funktioniert erfolgreiches Erwartungsmanagement?“
  • „Wie kann ich mich durchsetzen, ohne autoritär zu wirken?“
  • Und ganz wichtig: „Wie erhalte ich mir meine seelische Balance?“

Coaching-Ziele für Chefs:

  • Wertschätzende Kommunikation
  • Kompetenz im Krisenmanagement
  • Führungsqualitäten entwickeln
  • Potentialentfaltung
  • Klares Erwartungs-Management
  • Resilienz stärken und Burn-out Prävention

BILD UND TEXT –  BITTE JETZT!

Mein Coaching für Menschen in Medienberufen.

Aufgrund meiner dreißigjährigen Tätigkeit in der Medienbranche (Print und TV) verfüge ich über einen reichen Erfahrungsschatz, von dem Medienschaffende profitieren können.

Denn:

  • Diese Branche tickt ein wenig anders als die anderen, hat ihre eigenen Gesetze.
  • Die hierarchischen Ebenen in den Medien sind sehr viel durchlässiger – nach oben genauso wie nach unten.
  • Qualitätskriterien bewegen sich oft im Geschmacksbereich.
  • Keine andere Branche beschäftigt so viele ‚freelancer‘, die zwischen Kreativität und Existenzsicherung balancieren.

Ihr Gewinn:
Ich biete Ihnen einen Kompass in Ihrem persönlichen Mediendschungel!

Mediencoaching - Margaretha Stephan
Coaching-Programm für Frauen im Beruf

LADIES FIRST!

Mein Coaching-Programm für Frauen im Beruf, die einfach nicht mehr das nette Mädchen sein wollen.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • „Ich muss jeden Tag aufs Neue meine Kompetenz beweisen.“
  • „Meine männlichen Kollegen ziehen an mir vorbei.“
  • „Mein Team nimmt mich nicht ernst.“
  • „Ich versuche immer zu gefallen.“
  • „Ich fühle mich als Frau ungerecht behandelt.“

So profitieren Sie von ‚Ladies first‘:

  • Sie gewinnen Vertrauen in Ihre Kompetenz
  • Sie lösen sich von Harmoniedenken
  • Sie bevorzugen eine klare Kommunikation
  • Sie verabschieden sich von dem Wunsch gefallen zu wollen
  • Sie entdecken Ihre Selbstwirksamkeit

Teamcoaching & Supervision

‚Create a winning team!’

  • Funktionierende Teams sind Kraftwerke an Effizienz und Kreativität. Doch schon kleinste ‚Sandkörner im Getriebe’ können das ganze System aus der Balance bringen.
  • Klar, es sind Menschen, die in Teams arbeiten. Genauso lebendig und individuell sind Störfaktoren, die eine erfolgreiche und motivierte Zusammenarbeit behindern können.
  • Ziel der Supervision oder des Teamcoachings ist es, gemeinsam mit den Team-Mitgliedern diese Störfaktoren aufzudecken.
  • Ebenso werden vorhandene Blockaden, die den effektiven Kommunikationsablauf hemmen, im Team gelöst.
  • Mit der Methode der Struktur-Aufstellung schließlich bekommt jedes Team-Mitglied seinen optimalen Platz.

P.S.: Von Supervision spricht man meist in sozialen Berufen. Der Begriff Teamcoaching wird eher im Business-Kontext verwendet.

Das Ziel ist dasselbe: Mehrere Menschen ziehen an einem Strang – motiviert, effektiv und störungsfrei.

Teamcoaching & Supervision

Teamcoaching und Supervision biete ich für Unternehmen und Organisationen an, in denen Teamworking gefragt ist.
Teamcoaching und Supervision findet vor Ort statt.
Die Team-Supervision umfasst drei bis fünf Sequenzen à drei Stunden.

Externe Beraterin für Ihre Mitarbeiter*innen

Ein externer Beratungsservice ist mein Angebot an Unternehmen, die Verantwortung für die psychische Balance und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen wollen.

Jeder verantwortungsvolle Chef weiß: Berufliche und/oder private Probleme, die einen Menschen belasten gefährden nicht nur seine Gesundheit, sondern auch seine Leistungsfähigkeit.

EAP ‚Employee Assistance Program‘

… ist der, im Personalwesen bekannte Fachbegriff für ein Programm zur Mitarbeiter*innenberatung durch eine externe Person oder ein externes Unternehmen. In Deutschland noch wenig verbreitet, gehört EAP in den USA zum Unternehmensalltag in zahlreichen Firmen.

Als externe/außenstehende Beraterin unterstütze ich die Menschen, die für Ihr Unternehmen arbeiten, durch individuelle Beratungsgespräche.

Das Ziel ist es, die beruflichen und privaten Probleme Ihrer Mitarbeiter*innen zu lösen und dadurch ihre seelische Stabilität und Leistungsfähigkeit zu fördern.

Die Details:

  • Unternehmen, die Interesse an dem EAP-Programm haben, schließen einen Vertrag mit mir.
  • Eine unbegrenzte Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann dann kostenlose Beratungsgespräche mit mir führen, zu privaten wie zu beruflichen Themen.
  • Die Inhalte der Beratungen unterliegen meiner Schweigepflicht.
  • Das Unternehmen erhält auf Wunsch lediglich anonymisierte Information über Beratungsanliegen und Häufigkeiten.
  • Personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben.

Wenn Sie Interesse haben und detaillierte Fragen klären möchten, sprechen Sie mich gerne an.